Die schöne Etage_

Übergabe bereits erfolgt


Eine Immobilie zwischen Moderne und kulturellem Erbe_

Geschichte und Kultur der Stadt Bad Ischl bieten den richtigen Boden für eine Wohnimmobilie mit dem klingenden Namen Beletage (franz. bel etage, das ‚schöne Geschoss’). War die Beletage schon in adeligen und großbürgerlichen Häusern der Gründerzeit die am besten ausgestattete Wohnung, erfährt diese Idee nun eine moderne Interpretation.

Klinglmüller Architekten aus Linz hauchen den historischen Mauern nahe der Elisabethbrücke neuen Zauber ein. Geschichte und kaiserliches Flair werden vornehm zitiert. Edle Materialien, bodentiefe, französische Fenster, große Terrassen und Loggien schaffen ein modernes Lebensgefühl in hellen, lichterfüllten Räumen.
 

 

 
Im Herzen von Bad Ischl_

 
In der Grazer Straße, nur 5 Gehminuten von Esplanade und Pfarrgasse entfernt, befindet sich das Beletage. Vor der Tür die Traun für herrliche Spaziergänge und die tägliche Bewegung. Rundherum viele Möglichkeiten für ausgedehnte Wanderungen. Kunstfreunde schätzen es, die kulturellen Spielstätten einfach zu Fuß zu erreichen. Das Beletage hat alles in der Nähe, was man für seine Zufriedenheit braucht. Eine Immobilie für jene, die das Flair von Bad Ischl und der malerischen Umgebung lieben.

Jedes Mal, wenn Sie nach Hause kommen, sehen Sie die schöne Fassade des Beletage und haben das gute Gefühl, in Bad Ischl einen ganz besonderen Platz für ein erfülltes Leben gefunden zu haben.
 

Fakten zum Gebäude:

  • Nur mehr 5 Wohnungen mit einer Wohnfläche von 56 – 111 m² verfügbar (davon 2 Wohnungen mit 2 Badezimmern)
  • 1 Geschäftslokal
  • Stadtvilla im Innenhof
  • Freiflächen (Balkon, Loggia oder Terrasse)
  • Carportstellplätze
  • kontrollierte Wohnraumlüftung
  • Fußbodenheizung mit Einzelraumregelung
  • Haupttrakt in barrierefreier Bauweise
  • Förderung geplant (OÖ. Wohnhaussanierungs-Verordnung II)
  • HWB: ca. 30 kWh/m²a, Stadthaus ca. 45 kWh/m²a
  • Fertigstellung: bereits erfolgt


Bau- & Ausstattungsbeschreibung